Die Tibet Terrier Liebhaberzucht aus Gelsenkirchen
Die Tibet Terrier Liebhaberzucht aus Gelsenkirchen

♥  Dari's Trächtigkeitstagebuch  ♥

 

♡  Neuer Zauber, neues Glück 

1. Woche

24.3.-31.3.2018

 

Sa. 24.03.2018 

1. Decktag

Gewicht 8,7 kg

 

Stürmische Begegnung in Holland, schon gestern waren wir vor Ort,  ein erstes Kennenlernen! Prima Frauchen, es kann losgehen ...zwinker

 

Da-ri hatte dann auch kaum noch eine Chance, der holländische Traumtyp hat wirklich nicht lange gezögert, Da-ri aber auch nicht ... :-))

 

Erster Deckungstag. Sperma wandert außerhalb der Gebärmutterschleimhaut.

 

Liebelei ... ♥

Erste Zellteilung am 4. Tag

Dienstag 27.03.2018

4. Trächtigkeitstag

 

Es wird langsam ruhiger hier, also Dari auf jeden Fall!

Die andern Mädels sind eifersüchtig, Dari genießt ...

 

Ab dem 4. Tag der Befrruchtung, aber noch mitten in der Wanderschaft, beginnt  die Zellteilung, die nun täglich stattfindet. 

Sie entwickeln sich zu sogenannten Morula (Maulbeerkeime)

 

 

Und was geschieht jetzt biologisch im Inneren der Hündin?

Die  winzigen befruchteten Eizellen sind noch in Dari's Eileiter und wandern in den Gebärmutterhals und beginnen dann mit der Zellteilung: erst Zweizeller, dann Achtzeller , dann Vielzeller u.s.w..

 

 

2. Woche

31.3.2018 - 07.04.2018

 

Montag, 02.04.2018

10. Trächtigkeitstag

 

Nichts Neues hier bei uns, ruhig und gemächlich geht es zu! Was mir auffällt, Dari hat unglaublichen Hunger, schon morgens sitzt sie vor ihrem Napf und starrt mich an. Soll sie haben, die mäkelige Zeit wird kommen!

Am Freitsg, den 20.04.2018  (28. Tag) werden wir zum Ultraschall gehen, immer wieder ein Termin, der Herzen höher schlagen lässt! Ich hoffe es sehr ♥

 

Was macht die Trächtigkeit ?

 

Um den 8. Tag nach der Befruchtung wird aus der befruchteten Eizelle die Morula (auch Maulbeerkeim genannt). Während der Entwicklung der Morula produzieren die Gelbkörper der Eierstöcke weiterhin Progesteron, um die Gebärmutterschleimhaut für die Einnistung der befruchteten Eizelle vorzubereiten.

Bereits einen Tag später entstehen durch Hohlraumbildung die Blastozysten (Keimblase) und wir sprechen vom Embryo.
Die Blastozysten haben immer noch nicht ihren entgültigen Ort erreicht. Sie bewegen sich weiterhin frei in der Gebärmutter bzw. den Gebärmutterhörnern.

Ihre Größe beträt etwas über 0,7 mm!

Langsam beginnen sich jetzt die kleinen Ampullen  an den Gebärmutterhörnern zu bilden , mit denen die Embryo's dann Kontakt mit der Mutter aufnehmen werden.


Die Nidation (das "andoggen" in den Gebärmutterhörnern),  wobei jeder Embryo seinen festen Platz erhält, erfolgt erst um den 16.-18. Tag nach der Befruchtung. 

Embryo am 17. Tag

3. Woche

07.04.2018 - 14.04.2018

 

Montag, 09.04.2018

17. Trächtigkeitstag

Gewicht 9,5 kg

 

Da-ri ist gemütlich unterwegs, hier ist es ruhig und friedlich.

Und ich habe es mir schon gedacht, essen ist out ...

Wurst aus der Hand geht, aber das normale Futter, neee, lass' mal lieber ! Was das heisst, werden wir dann bald erfahren, denn am 20.04.2018 ist Ultraschall, dann schauen wir mal ....

 

 

 

17-18 Tage nach der Ovulation nisten sich die Embryonen  in der Gebärmutter ein. 

Jetzt haben die Kleinen mit dem Kreislauf der Mutter Kontakt aufgenommen, sind fest mit den Gebärmutterhörnern verankert !

 

Jeder Embryo hat jetzt seinen festen Platz, seine eigene abgeschlossene Kammer, Welpen und Mutter haben voneinander unterschiedliche, aber einander berührende Blutkreislaufsysteme, die die Nährstoffe übermitteln und Schadstoffe abführen. 

 

Der Vorläufer von Gehirn und Rückenmark entsteht. Auch die Urwirbel bilden sich bereits.
Äußerlich ist der Mutterhündin noch lange nichts anzusehen .

 

Manchen Hündinnen ist um diese Zeit schlecht und sie fressen nicht. In der Regel ist diese Fressunlust nur von kurzer Dauer, sie kann ½ Tag bis zu drei Tagen betragen. Die Hündin kann jetzt sehr anhänglich sein.

 

 

Mittwoch, 11.04.2018

19. Trächtigkeitstag

Gewicht 9,5 kg

 

Das Wunder des Lebens

 

...entwickelt sich in Da-ri heimlich, still und leise…♥

 

Da-ri ist fröhlich, Da-ri lächelt, das reicht für's Erste !

.... aber der Blick ist schon ziemlich verklärt, oder... !?

 

Sie hat beschlossen, dass Essen total überbewertet wird, ausgewählte Leckerchen gehen noch, alles Andere mundet nicht mehr, dem Knuffelchen hebt sich der Magen... Armes Schätzchen ♥

Die Welpchen sind etwa 1,4 cm groß

4. Woche

14.04.2018 - 21.04.2018

 

Montag, 16.04.2018

24. Trächtigkeitstag

Gewicht 9,2 kg

 

Die Fastenzeit...

 

... ist angebrochen, nix schmeckt mehr, aber auch gar nichts. Knuffelchen schmatz und hardert mit ihrem Magen, es tut mir soo leid, so sehr, dass ich wieder beginne, Hähnchen "und Co. zu kochen, was für ein kurzfristiges Lächeln von Mona Lisa sorgt, aber wirklich nur kurz ...Sie hat 300 g abgenommen! Ich habe bemerkt, dass ihre Zitzen sich deutlich abheben und der Bauch sich ein ganz kleines bisschen rundet, am Freitag sind wir schlauer !

 

Was passiert denn so an Tag 21-24 ?

 

Die Embryonen sind jetzt gleichmäßig im Uterus verteilt.  Der Kopf hat begonnen, sich zu entwickeln und es bilden sich winzige Knospen, aus denen schließlich die Vorderbeine werden. Gehirn und Wirbelsäule entwickeln sich.

Außerdem entwickeln sich die Zähne und die Extremitäten.

Auch die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet.

Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet.  Die Entwicklung der Zitzen beginnt.

 

Weil diese Zeit so wichtig ist für die Entwicklung der Welpchen, lassen wir es ruhig angehen, ganz ruhig!

Wir laufen viel in Wald und Wiese umher, alle genießen das frische Gras, aber selbst das kann Da-ri gerade nicht begeistern! Kopf hoch Knuffel ♥♥

Die Farben des Lebens -Herzschlag- ♥

Mittwoch 18.04.2018

26. Trächtigkeitstag

Gewicht 9,1 kg

 

Endlich Ultraschall !!

 

Diesem Termin haben wir mit großer Spannung entgegengefiebert. Haben ihn kurzerhand vorverlegt :)Und jaa doch, Da-ri wird wieder Mami !

Einige kleine Herzchen haben im Takt geschlagen, ich war wieder soo aufgeregt und gerührt, habe doch glatt vergessen, ein paar Fotos oder ein Filmchen zu machen! Aber der Arzt hatte ja ein paar, danke schön !!Ähnliches Foto

 

Somit können wir uns nun in Ruhe auf die kleinen Boshay's, die um den

24. Mai  erwartet werden, vorbereiten.

Wir freuen uns riesig auf euch– auf die süßen G´s!!!

 

Was sich die Welpen für diese Tage vorgenommen haben:

 

Jetzt entwickelt sich auch Schädel und Kiefer. Die Größe der Embyonen beträgt etwa

2 cm. Während dieser Zeit bilden sich die inneren Organe. Die fötale Zirkulation hat sich entwickelt und das Herz schlägt. Augenlider und Tasthaare bilden sich am 27. Tag und die Beine, Füsse und Zehen sind deutlich erkennbar, obwohl die Füsse zu diesem Zeitpunkt noch schwimmhäutig sind.  Die Zitzen richten sich auf. Die Hündin wird über dem Rücken breiter. Vom ersten bis zum 29. Tag ist der Embryo  auf eine Größe von ca. 2 cm herangewachsen.

Freitag 20.04.2018

28. Trächtigkeitstag

 

Es war ein heißer Frühlingstag, zu warm für Da-ri! Nach einem Spaziergang durch den staubigen, warmen Wald, bei dem keiner von uns wirklich Freude hatte, wurde gechillt!

Dari hat ihr Bäuchlein gekühlt :) Frische Luft für die Welpchen ! Wir machen mal "halblang" und gönnen uns ein gaaaanz ruhiges Wochenende, und die kleine Madame wird nach allen Regeln der Kunst gehegt und gepflegt, denn noch sind die Welpen sehr empfindlich !!

 

Und was passiert im Inneren?

 

Die Hündin hört auf, die Beine anzuziehen, weil das Gewicht ansteigt und die Welpen sich drehen. Das Anschwellen der weiblichen Scham wird merkbarer. Der Herzschlag ist aufgrund der ansteigenden Flüssigkeit in der Gebärmutter nicht mehr länger als Diagnosemethode nutzbar.

Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln.

 

 

Dari's Bäuchlein am 32. Tag

5. Woche    

21.04.2018  -  28.04.2018

 

Dienstag,  24.04.2018

32. Trächtigkeitstag

Gewicht 9,1 kg

 

Walnüsse im Bauch !

 

Jetzt ist Da-ri wirklich richtig schwanger, sie hat schon ein ganz schön rundes Bäuchlein, der Bauch ist warm und weich, und wenn man gaanz genau fühlt (und das tue ich immer wieder :) ), dann kann man um diese Zeit herum kleine, walnußgroße Kugeln fühlen, eine habe ich ertasten können, oh

Da-ri genießt es sichtlich, wenn man ihren Bauch streichelt, sie schnuft dann so lieb :)

 

 

Das Rennen hat sie größtenteils eingestellt, sie ist eher jetzt von der gemütlichen Sorte!

Ach, und sie trinkt viel, das passt zur Zeit !

 

Ein bisschen Theorie:

Was machen die kleinen Bernsteine?

 

Die Embryonalentwicklung ist abgeschlossen, die endgültige Körperform des Hundewelpen in ihren Grundzügen ist erkennbar Die Augenlider sind ausgebildet, die Ohrmuschel bedeckt den Gehörgang, die Finger separieren sich, das männliche Genital ist erkennbar.

Die Fetalperiode ist durch die Ausdifferenzierung der Organe und das schnelle Wachstum der Welpen gekennzeichnet (Größe 32. Tag ca. 2,7 cm) .Alle wichtigen Organsysteme sind angelegt., so wie die Gliedmaßenanlage in Form der Handplatte, die beginnende Ausbildung der Tasthaare an den Lippen und die Anlage der Augenbrauen.

 

Die Zitzen schwellen an. Bei einigen werdenden Müttern steigt das Trinkbedürfnis.  Die Hündin nimmt an Bauchumfang zu.

Der Dalai Lama, Tenzin Gyatsoa mit seinem Tibet Terrier

Short News:   24.04.2018

 Walnüsse im Bauch ... ? 

Bildergebnis für Walnüsse png

Mehr dazu im Tagebuch !

 

 

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter:

Tel:   +49 209  -  20 63 64

           +49 209  -  147 83 45

Fax:   +49 209   - 147 83 44

e-mail: claudia@luzays.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns:

Boshay's Tibet Terrier

Festing-Luzay
Hüttenstr. 47
45888  Gelsenkirchen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Festing-Luzay, Boshay's Tibet Terrier

Anrufen

E-Mail