Die Tibet Terrier Liebhaberzucht aus Gelsenkirchen
Die Tibet Terrier Liebhaberzucht aus Gelsenkirchen

 

♥  Bunti's Trächtigkeitstagebuch 

 

Endlich ist es wieder soweit,

das Abenteuer 'Leben' will ein nächstes Mal beginnen ♥

 

1. Woche

30.11.18 - 07.12.2018

 

Freitag 30.11.2018

1. Decktag

 

Wir machen uns in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf den Weg nach England zu

Mr. Spencer.

Er ist der "One and Only" für Bunti, perfekt !!

Am Freitag Vormittag ist es nach nur wenigen Minuten bereits passiert, die Beiden können sich offensichtlich richtig gut leiden, ein Traumpärchen ;)

 

Erster Deckungstag. Sperma wandert außerhalb der Gebärmutterschleimhaut.

Um die Chancen einer Befruchtung zu erhöhen, sollte der Deckakt innerhalb von

48 Stunden nach dem ersten Deckakt wiederholt werden.

Sonntag, 02.12.2018

2. Decktag

 

Bunti wird schon sehnlichst erwartet!

 

Wir sind an diesem Sonntag ein zweites Mal bei Spencer und wieder ist auf beiden Seiten die Freude groß ...

Alles klärchen ;)

 

 

Was passiert beim Deckakt?

 

Sperma erreicht die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden.

Bei den Hunden sind die Eier nicht mit dem Eisprung befruchtungsfähig.

Sie verbleiben noch ca. 2 Tage in den Eileitern, bis sie letztlich ausgereift sind, um von den Spermien noch im Eileiter erobert zu werden.

Das Rüdensperma ist ca. 1 Woche lang in der Hündin überlebensfähig und wird deshalb auch durch insgesamt 3 Ejakulate tief in das innere der Hündin geschickt .

Befruchtung der Eizellen (in den Eileitern)!

Bild: Vom Eisprung, über die Befruchtung bis hin zur Einnistung in die Gebärmutter! 8-15 Tage nach dem Eisprung, erreicht der Maulbeerkeim (Morula, mehr als 18 Zellen) den Uterus.

 

2. Woche

07.12.2018 - 14.12.2018

 

Donnerstag, 13.12.2018

14. Trächtigkeitstag

 

Nichts Neues bei uns!

Bunti hat einen uuuunglaublichen Hunger, sonst schläft sie viel, liegt mehr und mehr auf dem Rücken (kenn' ich von den anderen Trächtigkeiten her :)) Sie will immer noch rennen, ist fröhlich und unbeschwert. Das letzte

Mal um diesen Zeitpunkt herum war sie unruhig und in sich gekehrt, das ist jetzt anders. Hm? Aber wir werden es bald wissen, denn am Donnesrtag, den 27.12.2018  (28. Tag) werden wir zum Ultraschall gehen, immer wieder ein Termin, der Herzen höher schlagen lässt! Ich hoffe es sehr ♥

 

Wie sieht es denn beiden kleinen "Brombeeren" aus?
Die kleinen Zellknäule haben jetzt die Form einer Zitrone.

Die sich weiter teilenden Embryonen liegen zunächst für ca. fünf bis sieben Tage frei und unregelmäßig in der Gebärmutter. Ihre Größe beträt etwas über 0,7 mm!

Langsam beginnen sich jetzt die kleinen Ampullen  an den Gebärmutterhörnern zu bilden , mit denen die Embryo's dann Kontakt mit der Mutter aufnehmen werden.

Sie haben ganz bald den Uterus erreicht !!

3. Woche

14.12.2018 - 21.12.2018

 

Montag, 17.12.2018

18. Trächtigkeitstag

 

Bunti  ist gemütlich unterwegs, gemächlichen Schritts läuft sie durch die Welt und blickt verträumt drein. Sie kuschelt gaaanz viel mit uns, sie will ganz viel Körperkontakt. 

 

17-18 Tage nach der Ovulation nisten sich die Embryonen  in der Gebärmutter ein. 

Jetzt haben die Kleinen mit dem Kreislauf der Mutter Kontakt aufgenommen, sind fest mit den Gebärmutterhörnern verankert !

 

Jeder Embryo hat jetzt seinen festen Platz, seine eigene abgeschlossene Kammer, Welpen und Mutter haben voneinander unterschiedliche, aber einander berührende Blutkreislaufsysteme, die die Nährstoffe übermitteln und Schadstoffe abführen. 

 

Der Vorläufer von Gehirn und Rückenmark entsteht. Auch die Urwirbel bilden sich bereits.
Äußerlich ist der Mutterhündin noch lange nichts anzusehen .

 

3. Woche

 

Donnerstag, 20.12.2018

21. Trächtigkeitstag

Gewicht 12,0 kg

 

Was passiert denn so an Tag 21-23 ?

 

Ab dem 21. Tag sind die Embryonen sichtbar. Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden. Anstrengende Aktivitäten sind jetzt zu vermeiden.

 

Die Proteinzufuhr im Futter kann erhöht werden. Hierfür eignet sich sehr gut die Gabe von Welpenfutter.

Die Embryonen sind jetzt gleichmäßig im Uterus verteilt.  Der Kopf hat begonnen, sich zu entwickeln und es bilden sich winzige Knospen, aus denen schließlich die Vorderbeine werden. Gehirn und Wirbelsäule entwickeln sich.

Außerdem entwickeln sich die Zähne und die Extremitäten.

Auch die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet.

Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet.  Die Entwicklung der Zitzen beginnt.

 

Weil diese Zeit so wichtig ist für die Entwicklung der Welpchen, lassen wir es ruhig angehen, ganz ruhig! Noch immer schmeckt das Futter gut, von Futterverweigerung nicht wirklich etwas zu sehen! Aber das kommt, ganz sicher ...

 

Hier noch ein paar Schnappschüsse von Bunti und ihrem Team ♥

Jeder kleine Bernstein hat nun sein eigenes Zuhause

4. Woche

21.12.2018 - 28.12.2018

 

Mittwoch, 26.12.2018

27. Trächtigkeitstag

Gewicht 11,7 kg

 

Die Fastenzeit...

ist angebrochen, nix schmeckt mehr, aber auch gar nichts. Nun ja, ausgewählte Leckerchen gehen allerdings noch...

Bunti  hardert mit ihrem Magen, es tut mir so leid..Sie hat 300 g abgenommen!

 

Ich habe bemerkt, dass ihre Zitzen sich deutlich abheben und der Bauch sich ein ganz kleines bisschen rundet, am Freitag sind wir schlauer !

 

Was sich die Welpen für diese Tage vorgenommen haben:

 

Jetzt entwickelt sich auch Schädel und Kiefer. Die Größe der Embyonen beträgt etwa

2 cm. Während dieser Zeit bilden sich die inneren Organe. Die fötale Zirkulation hat sich entwickelt und das Herz schlägt. Augenlider und Tasthaare bilden sich am 27. Tag und die Beine, Füsse und Zehen sind deutlich erkennbar, obwohl die Füsse zu diesem Zeitpunkt noch schwimmhäutig sind.  Die Zitzen richten sich auf. Die Hündin wird über dem Rücken breiter. Vom ersten bis zum 29. Tag ist der Embryo  auf eine Größe von ca. 2 cm herangewachsen.

5. Woche

28.12.2018 - 04.01.2019

 

Freitag, 28.12.2018

29. Trächtigkeitstag

Gewicht 11,7 kg

 

YES ,  WE  ARE .... ♥

 

Freu, Freu, Freu !!!

Fotos sagen mehr als

1000. Worte ....

Beim Ultraschall haben wir einige kleine klopfende Herzchen schlagen sehen, ach, was war das schööön !!

Die kleinen Wesen schweben wie kleine Raumfahrer in noch freiem Raum, bald wird es eng in ihrem kleinen Häuschen, aber eng an die Mami gekuschelt,

sicher, warm und weich, können sie nun wachsen und gedeihen.

Die Überlkeit ist noch dominant, aber Leckerchen, ja die gehen immer ... :))

 

Und was passiert im Inneren?

Die Hündin hört auf, die Beine anzuziehen, weil das Gewicht ansteigt und die Welpen sich drehen. Das Anschwellen der weiblichen Scham wird merkbarer. Der Herzschlag ist aufgrund der ansteigenden Flüssigkeit in der Gebärmutter nicht mehr länger als Diagnosemethode nutzbar.

Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln.

Bunti am 31. Trächtigkeitstag ♥

5. Woche

 

Sonntag, 30.12.2018

31. Trächtigkeitstag

Gewicht 12,2 kg

 

"Chill out" ist angesagt!

 

Wir waren vorher allerdings noch in Feld und Wald unterwegs und da hat Bunti mit den Anderen noch einige ordentliche Sprints hingelegt, kurz waren sie, aber immerhin ...

 

Pfoten gewaschen, einen kleinen Snack genascht und dann ab auf die Couch, so gehört sich das für werdende Mamis ;) Ansonsten ist ihr immer noch recht übel, die extra gekochten Hühnchenherzen, die gestern noch -ganz lecker- waren, sind heute keinen Pfifferling mehr wert! Auch gut... Ich kenn' das doch schon! 

Die werdenen Welpchen haben sich auch einiges vorgenommen:

 

Was machen die kleinen Bernsteine?

Die Embryonalentwicklung ist abgeschlossen, die endgültige Körperform des Hundewelpen in ihren Grundzügen ist erkennbar Die Augenlider sind ausgebildet, die Ohrmuschel bedeckt den Gehörgang, die Finger separieren sich, das männliche Genital ist erkennbar.

Die Fetalperiode ist durch die Ausdifferenzierung der Organe und das schnelle Wachstum der Welpen gekennzeichnet (Größe 32. Tag ca. 2,7 cm) .Alle wichtigen Organsysteme sind angelegt., so wie die Gliedmaßenanlage in Form der Handplatte, die beginnende Ausbildung der Tasthaare an den Lippen und die Anlage der Augenbrauen.

Die Zitzen schwellen an. Bei einigen werdenden Müttern steigt das Trinkbedürfnis.  Die Hündin nimmt an Bauchumfang zu.

Bunti und Schwesterherz Da-ri sind guter Dinge ♥

5. Woche

 

Mittoch, 02.01.2019

34. Trächtigkeitstag

Gewicht 12,3 kg

 

Hallo neues Jahr!

 

Nicht viel Neues! Nur, Bunti hat gestern mal wieder was handfestes gefutter, ....Cäsar :))

Nun ja, die kleines Boshay's haben halt Huuunger !

Ansonsten war der Jahreswechsel ein ruhiger, Bunti hat sich für den Tumult so gar nicht interessiert!

Ansonsten wird sie jetzt

"stramm um die Hüfte", die kleinen Bernsteinchen haben sich vorgenommen zu wachsen  -und das ordentlich! Sie sind jetzt schon ca. 3,5 cm groß!

 

 

Was passiert an Tag  34-35 ?

 

Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an. Die Größe der Welpen beträgt etwa 3,5 cm.

Die Augenlider sind ausgebildet und auch die Ohren werden durch die Ohrmuscheln bedeckt. Die Zehen sind nun bereits getrennt voneinander und werden einige Tage später deutlich gespreizt. Die Krallen werden gebildet.

Größenentwicklung der Welpen, heute 38. Tag ♥

6. Woche

04.01.2019 - 11.01.2019

 

Sonntag, 06.01.2019

38. Trächtigkeitstag

Gewicht 12,5 kg

 

Bergfest gehabt !

Tja, die Hälte der Zeit ist um!

Die 6. Woche von Bunti's Trächtigkeit ist da, schon wieder denke ich, dass die Zeit rennt!

 

Bunti ist immer noch sehr wählerisch mit dem Futter!

Ich habe bereits Welpenfutter, was reichhaltiger ist, geordert -und sie nimmt es zur Kenntnis und sortiert es aus, pfffff!

Aber die Bersteinchen wachsen jetzt recht schnell und die kleine Mami braucht jetzt viel Energie, um das zu bewerkstelligen !

Gekochtes und  getrockneten Hähnchen-Fleisch gehen gut hier, es geht voran, Bunti hat bis jetzt ungefähr 1 kg zugenommen, das ist prima!!!

 

Die Welpen waren in dieser Woche extrem tüchtig!

Aus den Walnüssen sind in diesen Tagen kleine Boshayswelpchen geworden, d.h. im Klartext:

 

Die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt, die Krallen ausgebildet.

Die Tasthaare sind sichtbar.

Die Augenlieder sind nun komplett ausgebildet und die Ohrmuschel bedeckt den Gehörgang vollständig. Die kleinen Fingerchen sind seperiert. Jetzt könnte man die Geschlechter bestimmen, denn die männlichen Genitale sind erkennbar.  Jetzt sind die Kleinen ohne Fruchthülle ca. 4,5 cm groß .

Die Zitzen der Hündin bekommen einen Hof. Die Milchleisten wachsen.

6. Woche

04.01.2019 - 11.01.2019

Ähnliches Foto

 

Mittwoch, 09.01.19

41. Trächtigkeitstag

Gewicht 13,3 kg

 

Take a nap

 

In den letzten Tagen haben die kleinen Bersteinchen ordentlich an Größe zugelegt und Bunti hat in diesem Maße an Esprit verloren.  Ihr Bauch rundet sich nun merklich und Heißhunger auf gekochten Schinken und Co. wechseln sich mit echtem Widerwillen gegen profanes Hundefutter ab, hm, kommt mir bekannt vor!

 

Und dann drücken sie wohl auch auf die Blase und Bunti muss nun echt öfter mal raus!

Anstonsten fängt auch sie nun das "Schnuffen" an, denn die Welpchen nehmen ordentlich Raum ein und machen sie etwas kurzatmig.

 

Was machen die Kids?

Die Zwerge sind jetzt zwischen 6 und 7 cm groß, die Krallen sind voll ausgebildet. 

In den nächsten Tagen beginnt die langsame Verhärtung der Knochenstrukturen.

Bei der Hündin kann man eine Vergrösserung des Bauchumfangs feststellen, wenn ein Wurf durchschnittlicher Grösse vorhanden ist. Ab dem 42. Tag ist das Welpenskelett im Röntgenbild sichtbar.

7. Woche

11.01.2019 - 18.01.2019

 

Samstag, 12.01.19

44 Trächtigkeitstag

Gewicht 13,7 kg

 

Theorie gefällig ?

 

Puhh, die 7. Woche hat angefangen, das geht jetzt aber schnell...

Was macht Bunti? Langsam ist sie geworden und etwas behäbiger. Sie hat nun ca. 2,1 kg zugenommen und das zusätzliche Gewicht sorgt für ein lustiges Gangwerk :)  Mit einem Lächeln auf dem Gesicht und dem unverwechselbaren Gang einer trächtigen Hündin kam sie mir gerade im Wald entgegengelaufen, weil ich vernehmbar mit einem Leckerchen geraschelt habe! Essen ist immer noch ein Thema, aber mittlerweile nascht sie schon von dem Futter für trächtige Hündinnen und Welpen! "Wenn da ein bisschen Schinken zu könnte, bitte" ... ?!!

Wenn ich ihr über den Bauch streichele, dann spüre ich die kleinen Bernsteinchen sehr deutlich, das ist soo soo schön, Augen zu und genießen, das machen Bunti und ich häufig !!

Anstonsten ist es halt mittlerweile eng im Bauch, die Welpen sind schon ca. 8-9 cm groß!

Wegen des Plazmangels im Bauch füttern wir mehrere kleine Mahlzeiten!

 

Bereites jetzt finden erste Weichenstellungen für die individuelle Persönlichkeitsentwicklung der Welpen statt. Beeinflusst wird die Entwicklung dabei vom Hormonstatus der Mutter. Sie sollte nun möglichst keinem Stress ausgesetzt werden, sondern viele Dinge tun dürfen, die ihr Spaß machen.

 

Ja liebe Bunti, deswegen bekommst du jetzt noch mehr Streicheleinheiten! Und ich warte auf die ersten kleinen  Bewegung deiner Kinder! Noch ist es dein ruhiges Atmen, was ich spüre, aber bald, ganz bald klopft sicher ein kleiner Boshay vorsichtig nach Außen ... ♥ ♥

 

Was passiert denn an Tag 44-48 ?

 

Körper, Behaarung und Gehirn der Welpen sind nun immer deutlicher ausgeprägt. Die Föten wachsen jetzt sehr schnell. Wenn die Hündin einen durchschnittlichen oder großen Wurf trägt, kommt es zur Faltung der Gebärmutterhörner, wodurch sich ihre äußeren Linien drastisch verändern und bei der Hündin kann man eine Vergrösserung des Bauchumfangs feststellen.

 

Die Hündin sollte jetzt nicht mehr mit anderen Hunden raue Spiele spielen oder springen. Per Röntgenaufnahme lassen sich Anzahl und Größe der Hündchen bestimmen. Die Hündin sollte nur dann geröntgt werden, wenn Schwangerschaftsprobleme auftauchen oder zu diesem Zeitpunkt noch immer unsicher ist, ob sie tatsächlich Welpen bekommt.

 

Der Uterusumfang nimmt 2 / 3 der Bauchhöhle ein. Die Knochen verstärken sich. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet werden. Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus. Die Größe der Welpen beträgt etwa 9 cm.

7. Woche

11.01.2019 - 18.01.2019

 

Mittwoch, 16.01.19

48. Trächtigkeitstag

Gewicht 13,5 kg

 

*B*ald   *B*unti ♥

  oder

*B*oshay's  *B*abies ♥

 

Nicht mehr allzu lang hin, bis die kleinen Bernsteinchen das Licht der Welt erblicken -und ich bin schon sooo gespannt!

Alle hier hatten ein kleines Magen-Darm-Problem, aber nun ist es wieder gut, die Schwangerschaftsgelüste sind zurück, heute hat Bunti einen Pfannkuchen geklaut... wenns' schmeckt   ^^

Ansonsten wird es beschwerlich für die kleine Mami in spee, die Welpchen drücken auf die Blase und sonstwo. Sie möchte immerzu irgendwo liegen und den Bauch kühlen, der ist nämlich ganz schön warm!

 

Hier ein Blick in (Bunti's Bauch): Vorne das linke Gebärmutterhorn

mit einem Welpchen an Bord!

 

 

1     Linker Harnleiter
2     Breites Band des Uterus
3     Darmbein
4     Seitenband der Blase
5     Schließmuskel des Vorhofes
6     Vagina
7     Vulva
8     Blase
9     Oberflächliche Lymphknoten der Leiste
10    Gebärmutterkörper
11     Linkes Gebärmutterhorn
12    Eierstock
13    13. Rippe

Buntis Bauch am 51. Tag

8. Woche    

18.01.2019  - 25.01.2019

 

Samstag,  19.01.2019

51. Trächtigkeitstag

Gewicht 13,8    

 

So langsam wird's spannend ;)

 

Bunti hat seit gestern ersten Senkwehen, die Welpchen sind eine Etage tiefer gerutscht (sie müssen noch einige Etagen). D.h. sie sitzt und atmet tief und schnauft und hechelt etwas. Der Bauch ist dann ganz schön hart und man kann nun schon leicht die Welpen unter der Bauchdecke fühlen, wie schön. Auch beginnen sie nun sich zu bewegen, ein kleines zartes Gefühl noch, dass wird in den nächsten Tagen zunehmen... Bunti hat mit Erstauen festgestellt, dass die kleinen Bernsteinchen mit ihren Pfötchen schon ordentlich treten können! Sie wechselt häuig ihren Standort, mal laaang ausgestreckt auf der Couch oder auch mal gerne darunter.

Bei den Spaziergängen nimmt sie sich ordentlich zurück. Ihre beste Freundin Dari, mit der sie sonst immer flitzt, ist nun mit Fraya unterwegs, dass hat Bunti heute  gar nicht gefallen. Kurzerhand hat sie das Rennen angefangen, immer Dari hinterher, mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit! Danach aber wurde wieder ganz ladylike geschritten, ein toller Anblick!!

Heute beginne ich damit, täglich die Temperatur zu messen.

Ein Abfall der Körpertemperatur um ca. 1-1,5 Grad zeigt in der Regel an, dass die Geburt in den nächsten 12-24 Std. beginnen wird.

Da passiert Folgendes: Durch die Hormone sinkt die Körpertemperatur der Hündin in der Woche vor der Geburt der Welpen auf ca. 37,5° ab. Wenn dann noch der Progesteronspiegel sinkt, geht die Temperatur für einen kurzen Zeitraum nochmal ca. 1 Grad runter. Steigt dann die Temperatur wieder, ist das ein ziemlich sicheres Zeichen, dass die Geburt innerhalb von 24 Stunden beginnt.
Aber noch ist Zeit …

 

Ach, und ab heute gibt es 3 x täglich 5 Kügelchen Pulsatilla D6.

Das steuert einer Unterfunktion des Eierstocks entgegen, verhindert eventuelle Fehllagen der Föten und beugt einer Wehenschwäche vor. Pulsatilla hat großen Einfluss auf die Schleimhäute und wirkt sich daher positiv auf eine zurückgehaltene Plazenta aus.
Mit Pulsatilla sollte die Geburt komplikationsfrei verlaufen und einen Kaiserschnitt unnötig machen.

 

Was passiert denn an Tag 50-54 ?

Die Welpen erreichen rund 75 % ihres Geburtsgewichts, ihre Größe beträgt ca.12 cm. Die vollständige Körperbehaarung des Welpen ist ausgeprägt. Die Bewegung der Welpen im Mutterleib ist leicht erkennbar, wenn man die flache Hand vorsichtig auf den Bauch der Hündin legt. Sie muss dazu völlig entspannt sein

Short News:  19.01.2019

Bunti trägt einige kleine Bernsteinchen unter ihrem Herzen, wir freuen uns riesig! 

Die Ahnengalerie

der H-Welpen

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter:

Tel:   +49 209  -  20 63 64

           +49 209  -  147 83 45

Fax:   +49 209   - 147 83 44

e-mail: claudia@luzays.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns:

Boshay's Tibet Terrier

Festing-Luzay
Hüttenstr. 47
45888  Gelsenkirchen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Festing-Luzay, Boshay's Tibet Terrier

Anrufen

E-Mail