Die Tibet Terrier Liebhaberzucht mit Herz
Die Tibet Terrier Liebhaberzucht mit Herz 

 

♥  Dari's Trächtigkeitstagebuch  ♥

 

Ich berichte hier über Dari's Trächtigkeit

und hoffe auf eine gute Zeit für's Knuffelchen

 

Lebensgeister,  aufgewacht !   Neues Leben will entstehen !

1. Woche

19.11.19 - 26.11.2019

 

Dienstag 19,11.2019

1. Decktag

 

Dari ist von der schnellen Truppe ;)

Nach einem Progesteron- Test, der vermuten ließ, hat noch Zeit, hat Dari einen Zahn zugelegt. Da wir es dieses Mal nicht so weit zu fahren hatten, war Dari schnell verheiratet. Es hat geschüttet wie aus Eimern, so haben wir leider kein "Just married" Foto, aber natürlich gibt's den tollen Typen hier zu sehen!!

 

Erster Deckungstag. Sperma wandert außerhalb der Gebärmutterschleimhaut.

1. Woche

19.11.19 - 26.11.2019

 

Mittwoch, 20.11.2019

2. Trächtigkeitstag

 

Höchst zufrieden mit sich und der Welt, hat Dari sehr schnell beschlossen, trächtig zu sein, somit haben wir den 2. Decktag ausfallen lassen. Die Damen der Boshay's waren seeehr neidisch auf Dari's Erlebnis und mit dem Gefühl, bewundert und beneidet zu sein, hat Dari beschlossen, sie ist trächtig...

Ob das so ist, werden wir in 4 Wochen beim Ultraschall erfahren!

 

Was passiert beim Deckakt?

 

Sperma erreicht die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden.

Bei den Hunden sind die Eier nicht mit dem Eisprung befruchtungsfähig.

Sie verbleiben noch ca. 2 Tage in den Eileitern, bis sie letztlich ausgereift sind, um von den Spermien noch im Eileiter erobert zu werden.

Das Rüdensperma ist ca. 1 Woche lang in der Hündin überlebensfähig und wird deshalb auch durch insgesamt 3 Ejakulate tief in das innere der Hündin geschickt .

Befruchtung der Eizellen (in den Eileitern)!

2. Woche

26.11.19 - 03.12.2019

 

Sonntag, 01.12..2019

13. Trächtigkeitstag

 

Nichts Neues bei uns!

Dari hat guten Appetit, sonst schläft sie viel, liegt mehr und mehr auf dem Rücken (kenn' ich von den anderen Trächtigkeiten her :)) Sie will immer noch rennen, ist fröhlich und unbeschwert.

Wir werden es bald wissen, denn am Montag, den 16.12.2019  (28. Tag) werden wir zum Ultraschall gehen, immer wieder ein Termin, der mein Herz höher schlagen lässt! Ich hoffe es sehr ♥

 

Wie sieht es denn beiden kleinen "Brombeeren" aus?
Die kleinen Zellknäule haben jetzt die Form einer Zitrone.

Die sich weiter teilenden Embryonen liegen zunächst für ca. fünf bis sieben Tage frei und unregelmäßig in der Gebärmutter. Ihre Größe beträt etwas über 0,7 mm!

Langsam beginnen sich jetzt die kleinen Ampullen  an den Gebärmutterhörnern zu bilden , mit denen die Embryo's dann Kontakt mit der Mutter aufnehmen werden.

Sie haben ganz bald den Uterus erreicht !!

3. Woche

03.12.2019 - 10.12.2019

 

Freitag, 06.12.2019

18. Trächtigkeitstag

Gewicht 9,7 kg

 

Die 3. Woche läuft ohne Störungen, Dari ist guter Dinge, sie rennt und jagt mit den anderen Boshay's durch den Winter. Noch... ist ihr Appetit groß, aber die langen Zähne stehen schon vor der Tür ;)

Zu jeder ihr sich bietenden Gelegenheit dreht sie sich auf den Rücken und wartet auf Streicheleinheiten für ihr imaginäres Bäuchlein, sehr sehr süß Knuffelchen ♥

Die Einnistung der Welpchen steht vor der Tür, mehr hier:

 

17-18 Tage nach der Ovulation

nisten sich die Embryonen in der Gebärmutter ein. 

Jetzt haben die Kleinen mit dem Kreislauf der Mutter Kontakt aufgenommen, sind fest mit den Gebärmutterhörnern verankert !

 

Jeder Embryo hat jetzt seinen festen Platz, seine eigene abgeschlossene Kammer, Welpen und Mutter haben voneinander unterschiedliche, aber einander berührende Blutkreislaufsysteme, die die Nährstoffe übermitteln und Schadstoffe abführen. 

 

Der Vorläufer von Gehirn und Rückenmark entsteht. Auch die Urwirbel bilden sich bereits.
Äußerlich ist der Mutterhündin noch lange nichts anzusehen .

 

Manchen Hündinnen ist um diese Zeit schlecht und sie fressen nicht. In der Regel ist diese Fressunlust nur von kurzer Dauer, sie kann ½ Tag bis zu drei Tagen betragen. Die Hündin kann jetzt sehr anhänglich sein.

4. Woche

10.12.2019 - 17.12.2019

 

Montag, 16.12.2019

28. Trächtigkeitstag

Gewicht 8,7 kg

 

Die Zeit rennt, heute war endlich Ultraschall und siehe da, eeeinige kleine Boshay's haben wir gesehen. Schwebten durch ihr kleines Reich, dass noch gut 4-5 Wochen ihr Zuhause ist. 

 

ICH FREUE MICH SEHR   !!!!

 

Was passiert denn ab Tag 26 ?

 

Die Ohren erscheinen am 26. Tag. Die Knospen der Hinterbeine entwickeln sich einen Tag später, ebenso die ersten Zeichen der Augen. Der Embryo beginnt den Kopf nach vorn zu neigen, rollt sich in die klassische Fötenstellung zusammen. Die Ausbildung der Plazenta ist abgeschlossen. Am Ende dieser Embryonalperiode sind beim Hund alle wichtigen Organsysteme angelegt, die endgültige Körperform ist bereits in ihren Grundzügen erkennbar. Man spricht nicht mehr von Embryonen, sondern vom Fetus. Durch Ultraschalluntersuchung kann die Trächtigkeit nachgewiesen werden.

Jetzt entwickelt sich auch Schädel und Kiefer. Die Größe der Embyonen beträgt etwa 2 cm. Während dieser Zeit bilden sich die inneren Organe. Die fötale Zirkulation hat sich entwickelt und das Herz schlägt. Augenlider und Tasthaare bilden sich am 27. Tag und die Beine, Füsse und Zehen sind deutlich erkennbar, obwohl die Füsse zu diesem Zeitpunkt noch schwimmhäutig sind.

Die Größe der Embryonen 32. Tag ca. 2,7 cm)

5. Woche

17.12.2019 - 24.12.2019

 

Samstag, 21.12.2019

33. Trächtigkeitstag 

Gewicht 9,4 kg

 

Nun, da isse wieder, das liebe Knuffelchen, in ihrer derzeitigen Lieblingspose.  Auf dem Rücken und mit einem zufriedenen Schnaufen ein kleines Päuschen einlegen, ja, genau so !! Das Bäuchlein ist merklich gewachsen, kleine Kügelchen tun sich auf, um an anderer Stelle wieder zu verschwinden.

Wenn man gaanz genau fühlt (und das tue ich immer wieder :) ), dann kann man um diese Zeit herum kleine, walnußgroße Kugeln fühlen

Das Rennen hat sie größtenteils eingestellt, sie ist eher jetzt von der gemütlichen Sorte! 

 

Was machen die kleinen Bernsteine?

Die Embryonalentwicklung ist abgeschlossen, die endgültige Körperform des Hundewelpen in ihren Grundzügen ist erkennbar Die Augenlider sind ausgebildet, die Ohrmuschel bedeckt den Gehörgang, die Finger separieren sich, das männliche Genital ist erkennbar.

Die Fetalperiode ist durch die Ausdifferenzierung der Organe und das schnelle Wachstum der Welpen gekennzeichnet (Größe 32. Tag ca. 2,7 cm) .Alle wichtigen Organsysteme sind angelegt., so wie die Gliedmaßenanlage in Form der Handplatte, die beginnende Ausbildung der Tasthaare an den Lippen und die Anlage der Augenbrauen.

Die Zitzen schwellen an. Bei einigen werdenden Müttern steigt das Trinkbedürfnis.  Die Hündin nimmt an Bauchumfang zu.

Die Größe der Embryonen am 38. Tag ca. 4,5 cm)

6. Woche

24.12.2019 - 31.12.2019

 

Donnerstag, 26.12.2019

38. Trächtigkeitstag 

Gewicht 9,7 kg

 

Und schon sind wir in Woche 6.

Dari geht es richtig gut, sie mäkelt gar nicht so sehr, sie hat immer Hunger, allerdings soll es was Besonderes sein, das bekommen wir hin, denn die kleinen Bernsteinchen wachsen ordentlich derzeit!

Rennen hat sie eingestellt, nur ab und zu rast sie los, um den flitzenden Freunden durch den Sand zu folgen, aber das ist nie von langer Dauer!

Was ist denn los bei den kleinen Boshay's?

 

Aus den Walnüssen (wie in der 5. Woche beschrieben) sind in dieser Woche kleine Boshayswelpchen geworden, d.h. im Klartext:

 

Die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt, die Krallen ausgebildet.

Die Tasthaare sind sichtbar.

Die Augenlieder sind nun komplett ausgebildet und die Ohrmuschel bedeckt den Gehörgang vollständig. Die kleinen Fingerchen sind seperiert. Jetzt könnte man die Geschlechter bestimmen, denn die männlichen Genitale sind erkennbar.  Jetzt sind die Kleinen ohne Fruchthülle ca. 4,5 cm groß .

Die Zitzen der Hündin bekommen einen Hof. Die Milchleisten wachsen.
Grüßt euch ♥ ♥

7. Woche

31.12.2019 - 07.01.2020

 

Dienstag, 31.12.2019

43. Trächtigkeitstag 

Gewicht 10,3 kg

 

Das letzte Drittel hat angefangen!

Hallo liebe 7.Woche, da bist Du schon…

Noch immer sind wir auf Frischzellenkur und Dari genießt!

Die Hormone wirbeln, aber Knuffelchen ist sehr gemütlich unterwegs, sie lässt mich kaum aus den Augen (sowieso mein Schatten).

Die Zähne werden länger, ausgewähltes Futter geht noch, aber der Bauch ist nun auch merklich gerundet, somit wird es langsam eng in Dari's Bauch.

 
Und was machen die Kids?

Die Zwerge sind jetzt zwischen 6 und 7 cm groß, die Zehen werden sichtbar und die Krallen sind voll ausgebildet. Die Tasthaare sind ausgebildet. In den nächsten Tagen beginnt die langsame Verhärtung der Knochenstrukturen.

Bei der Hündin kann man eine Vergrösserung des Bauchumfangs feststellen, wenn ein Wurf durchschnittlicher Grösse vorhanden ist. Ab dem 42. Tag ist das Welpenskelett im Röntgenbild sichtbar.

 

Der Knuffelblick... ♥ ♥

7. Woche

31.12.2019 - 07.01.2020

 

Samstag, 04.01.2020

47. Trächtigkeitstag 

Gewicht 10,7 kg

 

Daris Bauch ist schon ganz schön rund , sie schnuft und schnauft ordentlich, denn es wird langsam eng in ihrem Bäuchlein, die kleinen "Bernsteine" sind schon recht groß, um die 9 cm ! Die Spaziergänge werden viel ruhiger. Hunger hat sie auch, viiiel Hunger sogar, das kenne ich von Dari gar nicht um diese Zeit!  

Wegen des Plazmangels im Magen füttern wir mehrere kleine Mahlzeiten!

 

 

Bereites jetzt finden erste Weichenstellungen für die individuelle Persönlichkeitseantwicklung der Welpen statt. Beeinflusst wird die Entwicklung dabei vom Hormonstatus der Mutter. Sie sollte nun möglichst keinem Stress ausgesetzt werden sondern viele Dinge tun dürfen, die ihr Spaß machen.

 

Und was passiert denn an Tag 44-48 ?

 

Körper, Behaarung und Gehirn der Welpen sind nun immer deutlicher ausgeprägt. Die Föten wachsen jetzt sehr schnell. Wenn die Hündin einen durchschnittlichen oder großen Wurf trägt, kommt es zur Faltung der Gebärmutterhörner, wodurch sich ihre äußeren Linien drastisch verändern und bei der Hündin kann man eine Vergrösserung des Bauchumfangs feststellen.

♥ ♥ Knuffel go ♥ ♥

8. Woche

07.01.2020 - 14.01.2020

 

Dienstag, 07.01.2020

50. Trächtigkeitstag 

Gewicht 10,7 kg

 

Ein Geschenk ... ♥

 

Die kleine Mami hat es gerade nicht so leicht, die Größe der Kleinen und die jetzt auch sichtbaren Welpenbewegungen machen ihr zu schaffen. Sie scheinen umzudekorieren, Dari bleibt dann auf ihrem Popo sitzen und schaut angestrengt in die Welt. Ihr Rücken zuckt, naja das wird noch doller...Sie erzählt mir in kurzen Abständen, dass sie es schwer hat. Wechselt häufig ihren Standort, ist rastlos und möchte wirklich am liebesten immer meine Hand auf ihrem Bäuchlein spüren.

Essen ist jetzt out, nur der allergrößte Hunger bringt sie dazu, mit echt langen Zähnen zu naschen. Also kramen wir mal in der Trickkiste und zaubern Hühnchen, Reis und ausgewählte Köstlichkeiten zu Tage. Das wird schon Herzchen, glaube mir ♥

Heute beginne ich damit, täglich die Temperatur zu messen. Ein Abfall der Körpertemperatur um ca. 1-1,5 Grad zeigt in der Regel an, dass die Geburt in den nächsten 12-24 Std. beginnen wird.

Da passiert Folgendes: Durch die Hormone sinkt die Körpertemperatur der Hündin in der Woche vor der Geburt der Welpen auf ca. 37,5° ab. Wenn dann noch der Progesteronspiegel sinkt, geht die Temperatur für einen kurzen Zeitraum nochmal ca. 1 Grad runter. Steigt dann die Temperatur wieder, ist das ein ziemlich sicheres Zeichen, dass die Geburt innerhalb von 24 Stunden beginnt.
Aber noch ist Zeit …

 

Und ab heute gibt es 3 x täglich 5 Kügelchen Pulsatilla D6.

Das steuert einer Unterfunktion des Eierstocks entgegen, verhindert eventuelle Fehllagen der Föten und beugt einer Wehenschwäche vor. Pulsatilla hat großen Einfluss auf die Schleimhäute und wirkt sich daher positiv auf eine zurückgehaltene Plazenta aus.
Mit Pulsatilla sollte die Geburt komplikationsfrei verlaufen und einen Kaiserschnitt unnötig machen.

 

Was passiert denn an Tag 50-54 ?

 

Die Welpen erreichen rund 75 % ihres Geburtsgewichts, ihre Größe beträgt ca 12 cm. Die vollständige Körperbehaarung des Welpen ist ausgeprägt. Die Bewegung der Welpen im Mutterleib ist leicht erkennbar, wenn man die flache Hand vorsichtig auf den Bauch der Hündin legt. Sie muss dazu völlig entspannt sein.

 

1     Linker Harnleiter
2     Breites Band des Uterus
3     Darmbein
4     Seitenband der Blase
5     Schließmuskel des Vorhofes
6     Vagina
7     Vulva
8     Blase
9     Oberflächliche Lymphknoten der Leiste
10    Gebärmutterkörper
11     Linkes Gebärmutterhorn
12    Eierstock  13 Rippe
 

Die Größe der Welpen beträgt gerade ca. 14 cm

8. Woche

07.01.2020 - 14.01.2020

 

Sonntag, 12.01.2020

55. Trächtigkeitstag 

Gewicht 11,3 kg

 

Ruhe vor dem Sturm

 

Alle Wurfvorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen, die Laken sind frisch geplüscht, alles steht bereit! Ich messe nun 2 x täglich die Temperatur,

 

damit wir den Beginn der Geburt, die Einleitungsphase, nicht verpassen.
Ich glaube nicht, dass es noch sehr lange dauern wird, denn

Dari hatte gestern Abend wieder Senkwehen!
Wir hoffen jedoch, daß sie sich Zeit läßt, denn jeder Tag länger im mütterlichen Bauch sorgt für  ausgereiftere Organe und damit für stärkere Lebensfähigkeit .

Die kleinen "Bersteine" wachsen dieser Tage noch mal recht kräftig. Sie messen jetzt ca. 14 cm Länge.

 

Dari mit 5 Wochen ♥ Wisst ihr nun, warum sie mein ♥Knuffel♥ ist ... ?!

9. Woche

14.01.2020 - ......

 

Dienstag, 14.01.2020

57. Trächtigkeitstag 

Gewicht 11,3 kg

 

Schon ist sie da, die 9. Woche, und die kleinen Bernsteinchen klopfen sichtbar nach Außen... Heute nimmt die kleine Frau Mama noch einmal ein Wellness-Bad und dann kann es losgehen.

 

Aber ich halte euch auf dem Laufenden. Die Temperatur ist schon mal ganz schön niedrig heute, 37,0° , hmm .... Die Welpchen werden auch immer unruhiger, sie drehen und wenden sich, machen sich bereit, ich halte die Augen offen und die Temperatur im Blick!!!

Was hat es denn mit dem Temperatur messen auf sich?

 

Zur Temperatur:

 

Die normale Körpertemperatur eines Hundes liegt so um die 38,2°

Während der Trächtigkeit beträgt die Körpertemperatur ca. 38,5 - 39,0 Grad Celsius.

Diese leichte Temperaturerhöhung wird auf die hohe Progesteronkonzentration zurückgeführt.

 

Gegen Ende der Trächtigkeit ( 8 -10 Tage vor der Geburt ) sinkt der Progesteronspiegel, ebenso die Temperatur auf zunächst 38,0 - 37,5  Grad ab.

Die Theorie besagt, daß die Temperatur etwa 12-24 Stunden vor der Geburt ihren Tiefststand erreicht. Dieser liegt dann bei ca. 36,8 ° C.

Das passiert durch den weiteren Sturz des Progesteronsoiegels.

 

Kurz vor der unmittelbaren Geburt steigt die Temperatur wieder auf Normalwerte an und es kann dann jederzeit losgehen!

9. Woche

16.01.2020 - ......

 

Donnerstag, 16.01.2020

59. Trächtigkeitstag 

Gewicht 11,3 kg

 

Die Koffer sind gepackt ...

 

So, seit heute morgen ist Daris Temperatur auf 36,6 ° gefallen und sie hat mir heute morgen erzählt, dass ihre Babies ordentlich Rabatz machen. Sie stehen in den Startlöchern und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sie sich auf den Weg machen. Nun, ihr kleinen Leute, hier ist alles fertig, wir warten, nehmt euch alle Zeit der Welt ♥

 

Was passiert in Daris Bauch?

 

Welpen "auf dem Weg" !

 

Durch Welpen und Mama wird das Hormon “Cortisol” gebildet. Dieses Hormon unterstützt die Östrogenwirkung und hemmt die trächtigkeitsunterhaltende Wirkung des Progesterons. So löst sich gegen Ende der Trächtigkeit der Gelbkörper am Eierstock auf, seine Progesteronbildung sinkt. Durch die zunehmende Östrogenwirkung werden die Geburtswege schlaffer und weicher. Die Welpen sind also genauso ausschlaggebend für den Start der Geburt, wie die Mama.


Die Geburt des ersten Welpen beginnt mit dem stärker gefüllten Gebärmutterhorn und wird dann wechselseitig weitergeführt. (Die Hündin besitzt zwei Gebärmutterhörner.) Durch Wehen wird der erste Welpe in Richtung Gebärmutterkörper gepresst. Unmittelbar davor wird beim austreibenden Horn eine sogenannte Gebärmutterhornmündungssperre weit gestellt und die des ruhenden Hornes eingeengt, so dass nicht zwei Welpen gleichzeitig in den Geburtskanal treten können. Der Welpe tritt in der Fruchtblase ins Becken und dann aus der Scheide. Er wird in Kopf- oder Steißlage geboren. Die Fruchtblase muss geöffnet werden, sobald der Welpe mit dem Kopf ausgetreten ist.

 

 

Short News:  30.05.2020

Wurfplanung:

 

Ende 2020 planen wir einen Wurf mit Bunti, unserer Beauty-Queen :)

 

Boshay's Tibet Terrier

Festing-Luzay
Körnerstr. 2a
32130 Enger

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter:

Tel:   +49  5224  6874172

Mobil: +49 171 38 43 489 

      

e-mail: claudia@luzays.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns:

Boshay's Tibet Terrier

Festing-Luzay
Körnerstr. 2a
32130 Enger

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Festing-Luzay, Boshay's Tibet Terrier

Anrufen

E-Mail